QRP – Spaß gewinnen oder Masochismus? 22.–23. Februar 2019

Das Seminar zeigt Möglichkeiten auf, wie man QRP-Betrieb optimieren kann.
In Theorie und Praxis werden verschiedene Transceiver, Antennen und Zubehör sowie deren Optimierung behandelt. Es wird über Vorurteile, falsche Dogmen und natürlich auch über den selbstbewussten Kernsatz der eingefleischten QRPer „The Skill is the power – Unsere Fähigkeiten sind unsere Leistung“ diskutiert. Themen u.a.:
• Kleine, leichte Stationen mit geringer Stromaufnahme (z.B. für Rucksack/Fahrrad)
• Funkbetrieb in der Natur ohne dicke Akkus, Generatoren
• SOTA/WWFF
• Leichtere Antennen, Antennen-Experimente im Feld
• Gefahrloser Selbstbau der Station und Rückkehr zum ursprünglichen Amateurfunk mit Spaß-Faktor
• Contest in der QRP-Klasse, Chancen ohne den Vergleich mit „Monster Stationen“
• QRP-Station als Notfunk-Station – QRP geht immer!

Dozent: Peter Zenker, DL2FI

DARC-Seminar incl. Übernachtung im Hotel und Verpflegung, Anreise Freitag Abend

Der Vorverkaufszeitraum für diese Veranstaltung ist beendet.

Veranstaltungsort: DARC-Geschäftsstelle, Lindenallee 4, 34225 Baunatal

22.–23. Februar 2019
Beginn: 19:00
Ende: 17:00
Zum Kalender hinzufügen

Gebühren

Teilnahmegebühr

Aktuell verfügbar: 2

139,00 € inkl. 7% MwSt.